Carla Antonia /FN: Cincinnati Reds, Schimmel, geb. 08. 06. 2007, Foto: Dieter Uschtrin

Carla Antonia (FN: Cincinnati Reds) ist typ- und wesensmäßig ein Blutpferd, wie ihre bildschöne Mutter Serena. Deren arabische Elemente (Fetysz ox und 2x Amateur I über Agram, daher auch die Schimmelfarbe) treffen auf eine mehrfache Ramzes-Inzucht bei ihrem Vater Contendro I.

Sie springt von Anfang an genial mit größter Selbstverständlichkeit. Manier und Vermögen sind vom Allerfeinsten. Sie verfügt über eine eisenharte Konstitution und ist temperamentsmäßig keine "Schlaftablette". Reiterlich ist sie daher nicht unbedingt ein Amateurpferd. Aufgrund ihrer Elektrizität benötigt sie Ruhe und Geduld. Diese dankt sie durch enorme Schnelligkeit mit nötiger Vorsicht im Parcours, welche besonders das Gewinnen von Stechen ermöglicht. Ansonsten ist sie freundlich und angenehm im Handling. Die Anpaarung mit dem selbst in S-Springen erfolgreichen Ramiro's Son II verspricht sowohl eine Festigung der Leistungseigenschaften als auch des arabischen Schmelzes durch Blutanschluss an Ramzes. Das hat offensichtlich gepasst: Am 26. 06. 2011 fohlte sie Rihanna, eine braune Stute, welche inzwischen mit Spitzen-Springnoten ihre Leistungsprüfung absolvierte und züchterisch diesen Zweig fortführen soll. Seit 2012 befindet sich Cincinnati Reds im Besitz von Werner Poppe. Inzwischen hat sie 7-jährig unter Anja-Sabrina Heinsohn ihre erste Platzierung in einem Springen der Klasse S erreicht und war Finalteilnehmerin des Youngster-Cup (S**) beim deutschen Bundeschampionat in Warendorf 2014. 2015 wurde sie an Tjark Nagel verkauft.

Carla Antonia H431310041107 /FN: Cincinnati Reds, Schimmel, geb. 08. 06. 2007, Größe 164 cm, ( Familie "Pille" / 756) 

Contendro I (Holst.)

ContenderCalypso IICor de la Bryere
GofineRamiro
BravoReichsgrafRinaldo
OfarimRasputin
Serena
SantiniSandroSacramento Song xx 
CoraCardinal xx
WaleskaWatzmannWeingau
InselkroneImperator

 xx-Anteil: 40,43%



Züchter: Rudolf Drünert