Sie sind hier: Zuchtstuten » Arabella



St.Pr.St. Arabella, braun, geb. 08.06.2004 mit Stutfohlen Loreley v. Lordanos

Arabella ist eine hochmoderne Sportlerin mit Typ und Ausstrahlung, lebhaftem Temperament, dabei klar im Kopf, leistungsbreit und unkompliziert. Sie ist Vollschwester zu den erfolgreichen Springpferden Aringarosa (Mikko Pirala) und Aktzent (Birgit Bayer). Sie verfügt wie diese und ihre zahlreichen sporterfolgreichen Halbgeschwister über beste Springanlagen.

Wir schätzen uns glücklich, mit ihr eine Tochter des hervorragenden Acorado I zu besitzen, der nach furiosem Karrierestart im Springsport und als Vererber auf tragische Weise viel zu früh verunglückte. Sie ist ein weiteres Beispiel dafür, dass durch die Anpaarung moderner Holsteiner Hengste an durchgezüchtete hannoversche Stuten neben verbesserten Leistungseigenschaften auch ein signifikanter Veredelungseffekt zu erzielen ist. Der etwas altmodische Typ ihres mütterlichen Großvaters Watzmann wurde auf einen Schlag vollständig kompensiert. Auch auf der Stutenschau konnte Arabella sich gegen hochbewertete Dressurstuten durchsetzen. 2008 fohlte sie von Calido I ein typvolles Fuchs-Hengstfohlen: Caspar.  Der 2009 geborene braune Hengst Carado von Catoki wurde am 29. 10. 2011 in Verden gekört. Er steht im Besitz von Gerd Sosath. Cacau, ein weiteres 2010 geborenes braunes Hengstfohlen von Catoki wurde über die ESI-Auktion nach Bulgarien verkauft. Er hat inzwischen erste Sporterfolge in Springpferdeprüfungen. Loreley, eine 2011 geborene Stute von Lordanos gehört zu unserem Zuchtstutenbestand. 2012 folgte ein Lordanos-Hengstfohlen: Loriot, das an Gerd Sosath verkauft wurde. Der 2013 geborene Vollbruder Loriot II ist ihm wie aus dem Gesicht geschnitten. Auf der Fohlenschau in Fehrenbötel 2013 wurde er springbetonter Reservesieger. Er wurde auf der Verdener Fohlenauktion nach Mexiko verkauft. Das 2014 geborene Lordanos-Hengstfohlen Loriot III ging an Gerd Sosath. Der 2015 geborene Cromwell von Cornet Obolensky wurde von dem Hengsthalter Mathieu Beckmann erworben. 2016 fohlte Arabella ein braunes Stutfohlen, Quesada, von dem WBFSH-Spitzenreiter Quickly de Kreisker. Diese Paarung haben wir wiederholt und 2017 eine fuchsfarbene Vollschwester, Quisqueya, bekommen. Nach 10 tollen Fohlen in 10 Zuchtjahren hat sich Arabella in 2017 eine Pause verdient, bevor sie 2018 wieder von Cornet Obolensky besamt werden soll.




xx-Anteil: 30,08%





Seitenanfang