Sie sind hier: Zuchtstuten » Stutenarchiv » Semira



St.Pr.St. Semira, Fuchs, geb. am 12.07.1996

Semira ist eine Stute im mittleren Rahmen mit herrlichem Ausdruck. Neben Typmerkmalen des Silvio I erinnert ihr Gesicht stark an den Urgroßvater Absatz. Sie ist sensibel, dabei angenehm im Umgang, von guter Rittigkeit und behält einmal Erlerntes sehr sicher.

Springmanier und –vermögen wurden in der Leistungsprüfung mit 9 und 10 honoriert. Hiermit hat sie ihre doppeltveranlagte Mutter Witoscha, die im Springen mit 8 und 9 bewertet wurde und ebenfalls in das Programm Hannoveraner Springpferdezucht aufgenommen wurde, noch übertroffen. In 9 Zuchtjahren brachte sie bisher 7 Fohlen. Ihre älteste Tochter Alcina (v. Argentinus) schaffte gleichfalls mit hervorragender Bewertung (9/ 9) den Sprung in das Hannoveraner Springpferdezuchtprogramm und wurde mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Sie wird zusammen mit ihrer 2004 geborenen Halbschwester Camilla (v. Contendro I) und der 2007 geborenen Aida (v. Abke)den Stamm bei uns weiterführen. Camilla war auf der Fohlenschau in Fehrenbötel das Siegerfohlen bei den springmäßig gezogenen und legte 2008 eine hervorragende Leistungsprüfung ab (Springnote: 9,5/9,5), mit der sie sich ebenfalls für das Hannoveraner Springpferdezuchtprogramm qualifiziert hat. Aida gewann 2010 in Verden den Freispringwettbewerb der Dreijährigen des Programms Hannoveraner Springpferdezucht. Auch der 2006 geborene Corelli (v. Contendro) platzierte sich hierbei im Jahr zuvor hervorragend auf dem 3. Platz. Er wurde über die Verdener Elite-Frühjahrsauktion 2010 nach England verkauft.

Zusammen mit ihrem 2008 geborenen Calido-Hengstfohlen, Carlsson, wurde Semira inzwischen an die rennomierte Zuchtstätte Andrea und Norbert Wulf in Schillsdorf abgegeben. Dort brachte sie 2010 und 2011 jeweils ein Hengstfohlen von Cristallo I. Das Erste wird bei Gerd Sosath aufgezogen. Das Zweite war bestes springbetont gezogenes Hengstfohlen auf der Fohlenschau Fehrenbötel und wurde an Landstallmeister Dr. Axel Brockmann verkauft. Auch das 2013 geborene Fohlen von Acorado II ging in die Hengstaufzucht nach Hunnesrück und wurde inzwischen als Landbeschäler-Anwärter in das Landgestüt Celle übernommen.




xx-Anteil: 33,98%





Seitenanfang